Die Konzerte am 13.01.2018 und am 17.02.2018 finden im "Haus der Musik"

in Burgthann-Unterferrieden

Lindelburger Straße 9 statt.

 Thilo Wolf Jazz Quartett

 

Das Thilo Wolf Jazz-Quartett bietet authentischen, intelligenten, fein strukturierten Swing, mitreißend gespielt und harmonisch aufeinander aufgebaut. Selbst komponierte Titel, wie „April Feelings“ geben Einblick in die Virtuosität, das handwerkliche Können und die Spielleidenschaft dieses Quartetts. Die ausgewogene Mischung aus dem American-Songbook und Eigenkompositionen von Thilo Wolf bieten dem Publikum swingend-treibenden, wie auch spannend-einfühlsamen Jazz, dem nie die Leidenschaft und die Spielfreude abhandenkommt.
Das Thilo Wolf Jazz-Quartett ist ein eingespieltes Ensemble aus Musikern, die auch in der Thilo Wolf Big Band seit Jahren zu hören sind, wie z.B. Norbert Nagel, Jürgen Neudert, Christian Diener, Markus Schieferdecker, Christoph Huber, Ole Seimetz, Omar Kabir oder Paul Höchstädter.

Thilo Wolf, geb. 1967, arbeitet als Pianist, Komponist und Arrangeur und leitet seine eigenen Formationen "Thilo Wolf Big Band", "Thilo Wolf Jazz-Quartett" und "Groove Selection".

Seine Liebe gilt dem pulsierenden, swingenden Jazz, er öffnet sich aber auch Stil-übergreifenden Projekten. Klassik und Jazz vereinte er in den gemeinsamen Konzerten mit seinem Quartett und dem (klassischen) Berliner Saxophon Ensemble, der Festival-Tournee "Klassik & Jazz" mit dem Windsbacher Knabenchor und in mehrfacher Zusammenarbeit mit den Nürnberger Symphonikern. In der Zusammenarbeit mit der Skibbe Band, dem Sänger Max Mutzke oder in seinem Projekt "Music for Loves" vereint er Big Band Sound mit Rock, Pop und Soul Musik.