Jazz in der Burg

26.-28.06. 2020

!!!! Abgesagt !!!!!

Ivan Audes Trio featuring Mirka Novak
Das Projekt startete 2015 bei einem Jazzfestival in Afion, Türkei. Das Repertoire besteht aus mehreren Originalkompositionen und natürlich Kompositionen prominenter Jazzkomponisten (wie Wayne Shorter, Chick Corea, Miles Davis, Thelonious Monk, Hancock, Gretchen Parlato usw.), die Mirka Novak in ihrer eigenen Interpretation wiedergibt. Der Sound ist eine Kombination aus Jazz, Soul und lateinamerikanischen Einflüssen mit dem Geschmack der Folklore. Die Bandmitglieder sind erfahrene Instrumentalisten, die im Einklang mit der fesselnden Stimme von Mirka Novak eine unvergessliche Atmosphäre schaffen. Bereits an diesem Projekt mitgewirkt: Federico G. Pena, Edward Miles, David Jernigan, Dave Manley, Leny.
Mirka Novak ist auf der Suche nach Musik und persönlicher Interpretation durch die Welt gereist und bringt eine einzigartige soulige Stimme und einen zeitgenössischen Sound auf die Bühne, der mit Groove gewürzt ist. Als Musikerin ist ihre Kühnheit spürbar, sowohl in den Rhythmen als auch in den Melodien, die sie oft auf der Bühne improvisiert.
Ivan Audes kooperierte mit vielen herausragenden Vertretern der tschechischen Jazzszene wie Emil Viklický, Jiří Stivín oder Karel Velebný. Als darstellender Musiker nahm er an der Inszenierung weltberühmter Musicals teil, zum Beispiel West Side Story und Evita.    Er tourte durch Europa und arbeitete mit berühmten Musikern wie James Moody, Tony Lakatos und Viktor Mendoza zusammen. Derzeit tritt er mit Milan Svoboda, einem herausragenden Pianisten und Komponisten, als Mitglied seines Quartetts und des Konraband-Orchesters auf.

Ivan Audes, Drums · Erich Ciompa, Piano · Roman Hasnedl, Bass
Mirak Novak, Vocal