Die Konzerte am 13.01.2018 und am 17.02.2018 finden im "Haus der Musik"

in Burgthann-Unterferrieden

Lindelburger Straße 9 statt.

Am 14. Mai 2015 ist der großartige B.B. King gestorben. Wir halten seine Musik auf der Bühne lebendig, mit einer Fantastischen Band, die sich einzig der Musik des “King of Blues”, B.B. King, widmet.

 

Das Programm umfasst die volle Palette von Kings Schaffen. Von seinem ersten Top-Hit in den R&B Charts der frühen 50er „Three O’ Clock Blues“, bis hin zu seinem größten, die R&B Charts sprengenden Hit „The Thrill Is Gone“, Anfang der 70er und popigen Erfolgen wie „Hummingbird“ oder „Never Make A Move Too Soon“, aufgenommen mit Crusaders Ende der 70er. Gute Laune und eine satte Menge Blues-Feeling garantiert!

 

Vocals, Guitar: Michael Kusche hat sich in den letzten 30 Jahren als Piano, Organ: Big Blackhat Helmer

 

seit 30 Jahren mit Michael Kusche unterwegs

 

Bass: Johnny Pickel Kulturförderpreis Nürnberg 02 mit Feinton, u.a. auch tätig bei Blue Breeze sowie The Houserocking Nightcats

 

Drums: Güven Sevincli Schlagzeug-Studium in Aschaffenburg, u.a. auch tätig bei Michael Q. & The Blue Crew, Texas Radio, John Lee Booker T. And The M.G.’s

 

Trumpet: Roland Horsak

 

Konservatorium, Kulturförderpreis Fürth 97 mit Time Bandits,

 

Auftritte bei div. Jazzfestivals u.a. mit Hot Cargo, Hot

 

House Hooters, Tequila, Noris Brass, K.B.’s Jungle Band...

 

Tenor-Saxophon: Traugott Jäschke

 

Kulturförderpreis Erlangen 78 mit Jazzduo Nebbich, Auftritte bei div. Jazzfestivals u.a. mit Hot Cargo

 

Alt-Saxophon: Tobias Schöpker

 

Konservatorium, Auftritte mit div. Bands u.a. Bamberg

 

Allstars und Slick Fifty, bei der schon Barny von der Spider

 

Murphy Gang mitjamte