JAZZ in der BURG 2019

 

Freitag  · 28.06.2019

20.30 Uhr

 

JMO Brönnimann
 

 

Samstag · 29.06.2019 · ab 16.00 Uhr · Gitarren Heroes

 

Müller and Friends

Adam Tvrdy Trio
Paul Rose Band

 

Sonntag · 30.06.2019 · ab 11.00Uhr 

 

Alligators of Swing

Soundorchester Burgthann

Roman Schuler Extended Trio

Roberto Bossard New Group

Milan Svoboda Contraband

 

The Magictones spielen packenden R&B sowie groovenden Memphis-Soul. Die Rhythmusgruppe sorgt für die Grooves von beinhart bis relaxed, die »Horns« brillieren sowohl mit funkigem Bläsersatz als auch mit jazzigen Farbtupfern in den Soli. Feeling und Power kommen von Sänger Wende Weigand! Die 10-köpfige Band präsentiert die Songs ihrer CD »Last Night Live« und Klassiker des R&B.

Keine Cover-Band im eigentlichen Sinne

Neben etlichen obligatorischen Evergreens nehmen sich die Musiker gerne auch Songs aus der Blütezeit des Soul vor, die man länger nicht gehört hat. Deswegen sind The Magictones keine Cover-Band im eigentlichen Sinne, sie präsentieren die Stücke in eigenen Interpretationen. Das Konzept geht auf, wie die Konzerte zeigen: Nicht nur bei den Musikern, auch bei den Fans fließt der Schweiß in Strömen.

Dass die Musiker der Combo über eine Menge Live-Erfahrung verfügen, versteht sich von selbst. Hörbar Zeugnis davon gibt auch die CD der Band: »Last Night Live« wurde 1993 bei zwei Konzerten im Erlanger E-Werk live aufgenommen und präsentiert die Band in Bestform.

Nach dem ersten Jahrzehnt (1984–1994) mit vielen Auftritten bei Open-Airs, Blues-Nächten und diversen Feten folgt nun seit 2007 mit der gleichen Besetzung die Rückkehr auf die Bühnen.

Songs aus dem aktuellen Programm

Barefootin’ • Born Under A Bad Sign • Gangster Of Love • Hard To Handle • Higher And Higher • I Can’t Turn You Loose • I Got You (I Feel Good) • In The Midnight Hour • Lipstick, Powder And Paint • Messin’ With The Kid • Mr Pitiful • Mustang Sally • My Girl • Papa’s Got A Brand New Bag • Shake A Tail Feather • She’s Lookin’ Good • Soul Man • Stand Back, I’m Coming • Take Me To The River • The Truth Hurts • Who’s Making Love • You Are My Sunshine