JAZZ in der BURG 2019

 

Freitag  · 28.06.2019

20.30 Uhr

 

JMO Brönnimann
 

 

Samstag · 29.06.2019 · ab 16.00 Uhr · Gitarren Heroes

 

Müller and Friends

Adam Tvrdy Trio
Paul Rose Band

 

Sonntag · 30.06.2019 · ab 11.00Uhr 

 

Alligators of Swing

Soundorchester Burgthann

Roman Schuler Extended Trio

Roberto Bossard New Group

Milan Svoboda Contraband

 

Pete`s Garage featering Andreas Blüml

 

Als die Sängerin Christina Jung den Jazzförderpreis der Stadt Ingolstadt gewann, hatte sie bereits das Debut-Album „Das Leben mit 25“ veröffentlicht. Mit ihrem crossover pop-jazzigen Stil überzeugte die junge Künstlerin nicht nur Kritiker, sondern auch bei vielen Konzerten ihr Livepublikum.

 

Angetan von Christinas „straightem“ Gesang, ließ sich die Band „Pete’s Garage“ die Chance, mit Ihr ein Projekt ins Leben zu rufen, nicht entgehen. In dieser Zusammenarbeit entstand ein eigenwilliges, kantiges Profil, das durch die stilistisch weit gefächerten Einflüsse der einzelnen Musiker geprägt ist.
Bassist Hans Attenberger sammelte seine Erfahrungen im Latinjazz in Las Palmas bei Maestro Luis Vecchio, Schlagzeuger Christoph Huber lernte u.a. am Drummers Collective in New York, Andreas Blüml erweist sich als Tausendsassa an der Gitarre und Peter Adamietz betritt die Bühne momentan sehr gerne mit Vintage Instrumenten (Fender Rhodes, Hammond,..). Das Ergebnis ist satte Popmusik, die keinesfalls den Jazz verachtet und Wert auf Improvisation legt.
Oben genannte Musiker(innen) haben schon mit folgenden Leuten gespielt: Jimi Witherspoon, Jim Pepper, Torsten Goods, Wolfgang Haffner, Doro Pesch…

Christina Jung – Vocals            http://www.myspace.com/jungblutband
Peter Adamietz – Vintage Keys        http://www.myspace.com/organiac
Andreas Blüml – Guitars            http://www.andreasblueml.de/
Hans Attenberger – eBass        http://www.myspace.com/attenbergerhans
Christoph Huber – Drums            http://www.myspace.com/funkyhuber